Hygiene / Corona-Pandemie

Lieber Gast,

das Hotel am Kloster hat geöffnet und arbeitet situationsbedingt mit den Auflagen. Wir bitten Sie daher, die damit einhergehenden Verhaltensregularien zu befolgen, um Ihre und die Gesundheit unserer Mitarbeiter sicherzustellen. Wir hoffen sehr, Sie schon bald wieder in unserem Betrieb begrüßen zu dürfen und dies selbstverständlich unter der Garantie eines sicheren und komfortablen Aufenthalts.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihr Vertrauen in unser Unternehmen.

Was ist geöffnet und was darf veranstaltet werden im Hotel am Kloster?

• Sämtliche Hotelzimmer können uneingeschränkt gebucht werden

• Öffnungszeiten Frühstück - täglich von 06.30 – 10.30 Uhr und Langschläfertermine (siehe Flyer)

• Öffnungszeiten Restaurant und Gartenterrasse (bei gutem Wetter) - täglich von 17.00 – 21.30 Uhr und sonntags zusätzlich von 11.30 – 14.00 Uhr

• Die Hotelbar bleibt geschlossen

• Tagungen und Seminare können mit bis zu 18 Personen nach den aktuellen Abstandbestimmungen stattfinden

• Kleine Familienfeier mit unbegrenzter Anzahl von Familienmitgliedern und Verwandten in gerader Linie oder unbegrenzt Angehörige zweier Haushalte

Wie haben Sie sich im Hotel am Kloster zu verhalten?

• Bitte tragen Sie im Gebäude Ihre Mund-Nasen-Maske (außer im Hotelzimmer oder auf einem Stuhl)

• Bitte desinfizieren Sie regelmäßig Ihre Hände

• Die Hände müssen desinfiziert werden VOR JEDEM Gang an ein Buffet (Frühstück, Kaffeepausen). Ausreichend Desinfektionsstellen sind bereitgestellt.

Nachfolgend erläutern wir Ihnen, welche Maßnahmen das Hotel am Kloster für die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter konzipiert hat, mit dem Ziel einer Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken und das Risiko einer Ansteckung in unseren Hotels zu vermeiden

In der „1,5-Meter-Gesellschaft“ arbeiten wir:

• Nach den Richtlinien und Regelungen des Bundes, der Länder, Kommunen und des Robert Koch Instituts

• mit stringenter Arbeitsprozessüberwachung im Tätigkeitsumfeld der Reinigungsarbeiten und verschärften Hygienemaßnahmen im gesamten Hotel. Darin eingeschlossen ist ebenso die engmaschige Desinfizierung öffentlicher Flächen (z.B. Türgriffe,

• Rezeptionstheke, Terminals, Fahrstuhlknöpfe, Lichtschalter, Zimmerkarten, Fernbedienungen usw.) mittels antibakterieller Substanzen.

• Mit Mund-Nasen-Maske und teilweise mit Handschuhen

• mit Mindestabstandsmarkierungen auf den Böden von Warte- und Aufenthaltsbereichen

• mit Hinweisen für Laufwege und Wartestellen (ggf. Einbahnstraßenregelung)

• Bereitstellung von Desinfektionsspendern

• Durchführung von Tagungsveranstaltungen unter Einhaltung der verordneten Kontaktund Abstandregelungen (maximal 2 Haushalte an einem Tisch, Abstände von mindestens 1,5 Meter zwischen den Tischen, Registrierungspflicht, Maximal 10 Haushalte bei den Mahlzeiten an einem Tisch, > in Rücksprache mit dem Tagungsleiter)).

• Restaurantservice unter Einhaltung der verordneten Kontakt- und Abstandsregelungen (maximal 10 Haushalte an einem Tisch, Abstände von mindestens 1,5 Meter zwischen den Tischen, Registrierungspflicht).

• Digitale Speisenkarte (leicht abrufbar per eigenem Smartphone)

• mit Zimmerservice von (7.00 – 10.30 Uhr und 17:00 – 20:30 Uhr)

• Bezahlung kontaktlos mittels Karte oder Vorabüberweisung

• Erstellung der Hotelrechnung kontaktlos via E-mail

Wir unternehmen alles, um Ihren Aufenthalt so angenehm und komfortabel wie möglich zu gestalten. Für Ihr Vertrauen in unsere Organisation danken wir Ihnen und hoffen, Sie schon bald wieder in unserem Hotel begrüßen zu dürfen.

 

Für weitere Informationen oder Rückfragen, nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Rezeptionsteam auf unter oder über unser Kontaktformular.

 

Mit gastfreundlichen Grüßen,

 

Hendrik & Steffen Kroes mit allen Mitarbeitern

 

Stand: 30.05.2020